Oberland Werkstätten für Menschen mit Behinderungen  
Schrift gross/klein
Schrift

Unsere Meilensteine

1973

Gründung der Oberland Werkstätten GmbH - Betriebsstätten Bad Tölz, Schafreuter Weg 3 und
Polling, Obermühlstraße 80

1979

Betrieb Gaißach bezogen, Auflösung der Betriebsstätte Schafreuter Weg 3

Anerkennung als Werkstätte für Menschen mit Behinderungen (§ 136 SGB IX)

1986

Eröffnung der Außenstelle Polling, Untermühlstraße 3

1989

Betrieb Polling Obermühlstraße 81 bezogen

1993

Außenstelle Breslauer Weg 35, Geretsried eingerichtet

1994

Fertigstellung Lagerhalle Polling / LKW-Unterstellplätze/Bolzplatz

1995

Übernahme der Betriebs- und Bauträgerschaft Betrieb Hausham/Miesbach

 

Eröffnung Außenstelle Miesbach, Bergwerkstraße 4

 

Wahl des ersten Werkstattrates im Betrieb Polling

 

Zum ersten Mal Betriebsratswahlen in der Oberland Werkstätten GmbH

1996

Fertigstellung Betrieb Geretsried und Auflösung Breslauer Weg 35

1998

Wahl des ersten Werkstattrates im Betrieb Gaißach

 

Einweihung Erweiterungsbau mit Lagerhalle Obermühlstraße 80, Polling

 

Fertigstellung Betrieb Miesbach

1999

400. Mitarbeiterin mit Behinderung in der Oberland Werkstätten GmbH

 

Zertifizierungsaudit nach DIN EN ISO 9001 durch den TÜV Product Service

2000

Hygiene-Zeugnis für Krankenhauswäsche RAL-GZ 992/2 durch das Forschungsinstitut Hohenstein Betrieb Geretsried

 

Verleihung des Wirtschaftspreises (Anerkennungspreis) durch den Landrat des Kreises Bad Tölz-Wolfratshausen

2001

Öko-Audit im Rahmen des Agenda 21-Prozesses in Geretsried

2003

Einweihung des Bürger-Solar-Kraftwerkes auf dem Dach des Betriebes Geretsried

 

Fertigstellung des Erweiterungsbaus Polling und Umzug der MitarbeiterInnen in das neue Gebäude

2004

Einweihung der neuen Lager- und Fertigungshalle in Geretsried

2005

Start der Außenarbeitsgruppe bei Avery Dennison Zweckform (ADZ); sie ist Teil des Betriebes Miesbach

 

500. MitarbeiterIn mit Behinderung in der Oberland Werkstätten GmbH

 

Die neue Lagerhalle in Gaißach wird in Betrieb genommen

2007

Der Betrieb Polling ist (Gründungs-)Mitglied im "Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe" und wird für das Umweltmanagement von Hr. Minister Werner Schnappauf ausgezeichnet

2008

Die ausgelagerte Doppelgruppe (T-E-S Miesbach) nimmt in Miesbach, Maxlrainer Str. 10 ihre Arbeit auf

2009

Start der Außenarbeitsgruppe „RESPECT“ auf dem Gelände der Roche Diagnostics GmbH in Penzberg ; sie ist Teil des Betriebes Geretsried

 

Fertigstellung der neuen Wäscherei in Gaißach, Erlenstraße 4

2011

Anerkennung von 36 Werkstattplätzen für seelisch behinderte Menschen im Betrieb Polling durch den Bezirk Oberbayern

2012

Zertifizierung als Bildungsträger nach der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung)

2015 Fertigstellung der Sanierung und Erweiterung von Holzbearbeitung und Lager in Polling

 


vorlesen Imagebroschüre der Oberland Werkstätten herunterladen (PDF)